MetaTec-Penig Schweißtechnik GmbH

MetaTec-Penig Schweißtechnik GmbH
Thierbacher Straße 23
D-09322 Penig

Fon +49 37381 6666-10
Fax +49 37381 6666-12
Web www.metatec-penig.de
E-Mail info@metatec-penig.de

Qualitätsphilosophie

Die Qualitätsphilosophie der MetaTec – Penig Schweißtechnik GmbH besteht darin, dass Produkte und Dienstleistungen jederzeit den Anforderungen unserer Kunden gerecht werden. Unser Ziel soll sein, dass MetaTec – Penig Schweißtechnik GmbH gleichbedeutend für „Qualitätserzeugnisse“ und „Qualitätsdienstleistungen“ steht.
Qualität bedeutet für die MetaTec – Penig Schweißtechnik GmbH die Übereinstimmung mit den Anforderungen, die von unseren Kunden, durch Normen und durch unsere eigenen Abläufe sorgfältig definiert werden. Wir sind stets bemüht die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Die Messlatte für Qualität sind Kennzahlen und Bewertungen von Kunden, welche auf regelmäßiger Basis erhoben werden und die daraus abgeleiteten Maßnahmen.

Unsere Qualitätsphilosophie ist ein wichtiger Bestandteil im Bewusstsein eines jeden Mitarbeiters.

Alle Prinzipien und Ziele werden so gründlich wie möglich vermittelt. Damit wird sichergestellt, dass Kenntnisse und Erfahrungen vorhanden sind, um unsere Qualitätsphilosophie erfolgreich umzusetzen.

Um diesen Qualitätsanspruch nach außen darzustellen und um die anerkannte Qualität ständig zu gewährleisten, hat sich die MetaTec – Penig Schweißtechnik GmbH durch verschiedenste Unternehmen zertifizieren lassen.

DIN EN ISO 9001 : 2008 , Zertifizierung seit 1996

Diese Zertifizierung legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) für den Fall fest, dass eine Organisation ihre Fähigkeit darlegen muss, Produkte bereitzustellen, welche die Anforderungen der Kunden erfüllen, und anstrebt, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Diese Norm beschreibt modellhaft das gesamte Qualitätsmanagementsystem und ist Basis für eine umfassende betriebliche Qualitätsstruktur.

Prinzipielle Grundsätze des Qualitätsmanagements sind insbesondere:

  1. Kundenorientierung
  2. Verantwortlichkeit der Führung
  3. Einbeziehung der beteiligten Personen
  4. Kontinuierliche Verbesserung
  5. Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Herstellerqualifikation Klasse D nach DIN 18800-7:2008-11 (früher: Großer Eignungsnachweis), Zertifizierung seit 1998

Herstellerqualifikation Klasse D - Zulassung für das Schweißen von vorwiegend ruhend beanspruchten Bauteilen im Stahl- und Stahlhochbau, die nach Stahlbaugrundnormen und den jeweiligen Stahlbaufachnormen bemessen sind. Ein weiterer Bestandteil der Norm ist die DIN 15018. Diese beschreibt: Krane; Grundsätze für Stahltragwerke

Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090 WPK EXC 3, Zertifizierung seit 2012

Der Zertifizierung unterliegen die Einhaltung schweißtechnischer Qualitätsanforderungen sowie eine werkseigene Produktionskontrolle (WPK) für die Prozesse Bemessung, Schweißen und Korrosionsschutz. Die 200 Seiten umfassende Norm stellt hohe Anforderungen in Bezug auf die Prozessplanung, –steuerung und –dokumentation. Die Zertifizierung gewährleistet europaweit die Sicherheit und Qualität der Leistungen.

Germanischer Lloyd - Schiffsklassifikations-Gesellschaft, Zertifizierung seit 2003

Die Gesellschaft beschäftigt sich mit der Betreuung der fahrenden Flotte, die beim Germanischen Lloyd klassifiziert ist, und mit der Überwachung von Schiffsneubauten. Die Überwachungstätigkeit erstreckt sich darüber hinaus auch auf meerestechnische Bauwerke und Offshore-Geräte, zum Teil auch auf maschinenbautechnischen Anlagenbau.

DIN EN 15085-2 CL1 Zulassung zum Schweißen von Schienenfahrzeugbauteilen, Zertifizierung seit 2009

Klasse CL 1 – Schienenfahrzeuge oder Bauteile mit Schweißverbindungen der Schweißnahtgüteklasse CP A bis CP D

DIN EN ISO 3834-2:2006, Zertifizierung seit 2009

Sicherstellung von umfassenden Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen -Teil 2

DKD-Kalibrierungen

DKD-Kalibrierungen erfolgen für Messgeräte, Referenzmaterialien und Maßverkörperungen, für die bei der Akkreditierung festgelegten Messgrößen und Messbereiche. Die ausgestellten DKD-Kalibrierscheine sind ein Nachweis für die messtechnische Rückführung auf nationale oder internationale Normale, wie sie von der Normenfamilie DIN EN ISO 9000 und der DIN EN ISO/IEC 17025 gefordert werden.

Anschrift / Kontakt

MetaTec-Penig Schweißtechnik GmbH
Thierbacher Straße 23
D-09322 Penig

Fon: +49 37381 6666-10
Fax: +49 37381 6666-12
Web: www.metatec-penig.de
E-Mail: info@metatec-penig.de

Zertifizierungen:

TÜV ISO 9001 : 2008 Germanischer Lloyd
DIN EN ISO 3834-2:2006 DIN EN 15085 Schweißtechnik im Schienenfahrzeugbau
Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090 WPK EXC 3, Zertifizierung seit 2012 Herstellerqualifikation nach DIN 18800-7:2008-11